Programm der Chiemgauer Medienwochen 2021

Alle Angebote und Veranstaltungen der diesjährigen Chiemgauer Medienwochen sind kostenlos.

Wir bedanken uns daher sehr herzlich bei allen Partnern, die zum Gelingen der Medienwochen beitragen.

fotolia_171041962_m

©Maksym Yemelyanov – stock.adobe.com

09.03.

Mach dein Radio!
Online-Fortbildung für Lehrer*innen

#Online-Workshop für Lehrer*innen aller Schulformen

Diese dreiteilige Online-Fortbildung zeigt verschiedene Möglichkeiten und Projektformen (P-Seminar, Projekttage, AGs) für die eigene Schulradioarbeit und gibt die Möglichkeit zur Entwicklung eigener Ideen. Es werden journalistische, rechtliche und technische Grundlagen für die Schulradioarbeit vermittelt und praktisch eingeübt. Insbesondere werden die organisatorischen und technischen Voraussetzungen für unterschiedliche Schulradio-Projekte erläutert, um diese innerhalb des Lehrplans in den Schulalltag zu integrieren. Im Praxisteil steht der digitale Audioschnitt im Vordergrund. Es besteht die Möglichkeit, eigene Radiobeiträge zu erstellen und sich untereinander auszutauschen. Zudem wird über die Angebote der BLM zur Unterstützung von Schulradio-Projekten informiert.

Termine: 09.03.21, 10.03.21, 19.03.21, 15:00-18:00 Uhr

Anmeldung

blm-logo
Parcours zum Thema Mobile Medien

©herraez – stock.adobe.com

10.03.

Hate Speech & Cyber Mobbing

#Online-Workshop für Berufsschüler*innen

Im Zeitalter der Digitalisierung tauchen immer wieder neue Begriffe auf – wie zum Beispiel „Hate-Speech“ oder „Cyber-Mobbing“. Was diese bedeuten und was man tun kann, wenn man selbst oder Bekannte betroffen sind, wird anhand von Beispielen aus dem täglichen Leben in einem Schul-Workshop in Kleingruppen bearbeitet.

Termin: 10.03.21, 9:00-12:00 Uhr

juz-traunreut
Probier am Girls’ Day was Neues aus!

©Tierney – stock.adobe.com

10.03.

Digitale Bildung von Anfang an
Impulse für den pädagogischen Alltag

#Online-Workshop für Pädagog*innen aus Kita & Hort

Die Fortbildung greift die Bedeutung früher Medienbildung auf. Die Teilnehmenden probieren, diskutieren und reflektieren verschiedene Möglichkeiten, wie pädagogische Fachkräfte Kinder bei einem bewussten, sinnvollen, selbstbestimmten und auch kritischen Umgang mit Medien unterstützen und begleiten können, aber auch wie sie selbst neue digitale Formate in ihren Arbeitsalltag integrieren können. Es werden konkrete Methoden und Anwendungen zu Förderung von Medienkompetenz vorgestellt und in Praxisphasen ausprobiert.

Termin: 10.03.21, 10:00-16:00 Uhr (1 Stunde Mittagspause)

Anmeldung

zmf
adobestock_391505354

©shine.graphics – stock.adobe.com

10.03.

„Wearables: Können Daten heilen?“  
Auswirkungen und Potentiale eines individualisierten und datengestützten Gesundheitssystems

#Online-Webtalk

Schrittzähler, Pulsmesser oder Schlaftracker kennt man mittlerweile vom täglichen Gebrauch am Smartphone. Wearables, also Computertechnologien, die man am Körper trägt, erfreuen sich steigender Nachfrage unter Verbrauchern. Dabei werden große Datenmengen der Nutzer aufgezeichnet, mit deren Hilfe die Versprechung effizienterer Heil- und Versorgungsmethoden einhergeht. Die Aufzeichnung sensibler Gesundheitsdaten wird von Seiten der Wissenschaft und des Datenschutzes mitunter kritisch gesehen. Experten diskutieren, welche Auswirkungen und Potentiale von datengestützten und individualisierten Gesundheitssystemen für unsere Gesellschaft ausgehen. 

Termin: 10.03.21, 19:00 bis 20:00 Uhr

zum Online-Vortragsraum

blz
adobestock_260084960

©peshkov – stock.adobe.com

10.03.

Die Macht der digitalen Big 5
Über Selbstermächtigung im Netz

#Online-Keynote

Millionen Apps und Websites gibt es im Internet sowie Milliarden von Nutzer*innen. Die Daten dieser gigantischen digitalen Welt ballen sich jedoch bei wenigen großen Unternehmen: Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft. Sie dominieren unter anderem den Markt der Suchmaschinen, der PC-Betriebssysteme, der App-Stores, des Onlinehandels, der Online-Werbung und der sozialen Netzwerke. Stefan Mey stellt die Macht der Big Five vor: Was alles gehört zu ihren Imperien, welche persönlichen Daten fallen an und wieso ist das problematisch?

Termin: 10.03.21, 19:00 Uhr

zum Online-Vortragsraum

bayernlab
Digitaler Lehrpfad

©Petair – Fotolia.com

11.03.

BayernAtlas
Anwendungsmöglichkeiten digitaler Geodaten

#Online-Keynote

Mit Karten hatte jeder schon zu tun. Digitale Geodaten lassen sich jedoch noch vielfältiger und flexibler verwenden. So kann jeder dynamisch zum Beispiel seinen Arbeitsweg oder Schulweg messen, oder weitere Karteninhalte einblenden.

Termin: 11.03.21, 15:00 Uhr

zum Online-Vortragsraum

bayernlab
Erzähl‘ was!

©lev dolgachov – stock.adobe.com

11.03.

Wie steht‘s? Was geht? Medien in der Jugendarbeit – Einführung zu Medien im Leben Jugendlicher

#Online-Workshop für Hauptberufliche und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, Lehrer*innen

Social Media und andere Anwendungen haben im Leben Jugendlicher große Bedeutung. Welche Plattformen und Apps nutzen Jugendliche? Worin liegt für sie die Faszination? Was suchen und finden Jugendliche dort? Und welche Themen ergeben sich daraus für die Jugendarbeit? (Am 18.03.21 gibt es eine weiterführende Veranstaltung zu dem Thema)

Termin: 11.03.21, 20:00-21:30 Uhr

Anmeldung

bezjr-logo
adobestock_332682866

©franz12 – stock.adobe.com

12.03.

Online-Jugendtreff
Escapegame

#Online-Performance für Jugendliche

Wir spielen das Online Escape Game von „Room of Secrets“. Eine Reise in eine andere Welt beginnt, eine Welt die voller kniffliger Rätsel ist. Aber wo endet die Reise? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und nur gemeinsam können wir das Rätsel lösen und aus dem „Room of Secrets“ entkommen. Wir spielen, auch wenn wir räumlich getrennt sind! Einfach per Screensharing mit uns verbinden, wir stellen uns gemeinsam der Herausforderung. Es lohnt sich!  

Alter: ab 12 Jahre
Die Spielzeit beträgt ca. 1,5 h. 

Für ein optimales Erlebnis empfehlen wir das Escape-Game am PC oder Laptop zu spielen und Würfel, Wäscheklammern, Papier und Bleistift bereit zu legen. 

Termin: 12.03.21, 19:00 Uhr

Am 12.03. gibt es hier den Link zum Spielroom!

q3-quartier
ev-jugend-traunstein
stadtbücherei traunstein
trickfilmworkshop

13.03.

Trickfilme selbst machen
Q3.FamilyAkademie

#Online-Workshop für Familien

Durch Galaxien schweben oder Dinos treffen – dies und noch viel mehr ist in der Welt des Trickfilms ganz leicht möglich. Kinder können zusammen mit einem Familienmitglied Gegenstände und Bilder zum Leben erwecken. Es werden Geschichten erdacht und dazu passende Kulissen und Figuren gebastelt. Gemeinsam realisieren die Familien unter Anleitung einen eigenen Trickfilm.

Termin: 13.03.21, 14:00-18:00 Uhr

Anmeldung

q3-quartier
campus_logo
Fairnetzen

©vegefox.com – stock.adobe.com

15.03.

Fear of missing out
Wie integrativ sind Soziale Medien?

#Online-Keynote

Mittendrin und doch ausgegrenzt: Soziale Medien definieren sich nicht nur als Kommunikationsdienst, sondern auch als Plattformen für digitale Teilhabe. Aber Teilhabe für alle zu garantieren bleibt bisher noch Wunschdenken. Ein Ziel der Sustainable Development Goals ist es, Ungleichheiten zu eliminieren. So stellt sich die Frage: Gibt es Plattformen, die bewusst Menschen mit Einschränkungen ausschließen oder auf das Konzept der Exklusivität setzen? Diese Online-Keynote geht darauf ein, wie integrativ Soziale Medien sind.
-> Vortrag auch in Gebärdensprache!

Termin: 15.03.21, 18:00 Uhr

zum Online-Vortragsraum

campus_logo
adobestock_244949567

©fotomek – stock.adobe.com

16.03.

Ethik & Künstliche Intelligenz

#Online-Workshop für Lehrer*innen weiterführender Schulen

Lernende Systeme sind heute bereits Teil der verschiedensten Lebensbereiche, werden in Zukunft aber eine noch weitaus größere Rolle spielen. Die Lehrerfortbildung gibt eine niedrigschwellige Einführung ins Thema Künstliche Intelligenz (KI) und thematisiert zentrale ethische Fragen, die mit der Nutzung von KI einhergehen. Was ist Künstliche Intelligenz (KI) und wo kann sie die Menschen im Alltag und Beruf unterstützen? Welche Ansätze zur politischen Gestaltung von KI werden derzeit diskutiert?

Lehrkräfte erhalten anschließend Unterrichtsmaterialien, mit deren Hilfe sie das Thema im Unterricht behandeln können.

Termin: 16.03.21, 14:00-16:00 Uhr

Anmeldung

blz
Parcours zum Thema Mobile Medien

©herraez – stock.adobe.com

17.03.

Hate Speech & Cyber Mobbing

#Online-Workshop für Berufsschüler*innen

Im Zeitalter der Digitalisierung tauchen immer wieder neue Begriffe auf – wie zum Beispiel „Hate-Speech“ oder „Cyber-Mobbing“. Was diese bedeuten und was man tun kann, wenn man selbst oder Bekannte betroffen sind, wird anhand von Beispielen aus dem täglichen Leben in einem Schul-Workshop in Kleingruppen bearbeitet.

Termin: 17.03.21, 9:00-12:00 Uhr

juz-traunreut
MAMA – darf ich noch ans Tablet?

©nadezhda1906 – stock.adobe.com

17.03.

Was brauchen Kinder und Jugendliche für einen gesunden Umgang mit Medien?

#Online-Keynote für Eltern, Hauptberufliche und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, Lehrer*innen

Mobile Medien spielen in der heutigen Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen – insbesondere auch in Zeiten von Corona – eine immer wichtigere Rolle. In diesem Vortrag wird gezeigt, wie Heranwachsende dabei unterstützt werden können, sich in der medialen Welt zurecht zu finden, um einen gesunden Umgang mit Medien zu erlernen.
Es werden aktuelle Erkenntnisse bzgl. der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen vorgestellt, zudem erhalten Eltern Handlungsmöglichkeiten und Hinweise, worauf sie achten sollten.

Termin: 17.03.21, 19:00-20:30 Uhr

Anmeldung

caritas-traunstein
Medienpädagogik, Medienbildung – eine bedeutsame Bildungs- und Erziehungsaufgabe

©metamorworks – stock.adobe.com

18.03.

Medienpädagogik in der Grundschule
Tools und Anwendungen für den Unterricht

#Online-Workshop für Lehrer*innen aller Schularten, Mitarbeiter*innen aus der Jugendarbeit

Wie sieht die Medien- und Computerlandschaft nach Corona aus? Was bringen Apps und Co. für die Grundschule und deren Schüler*innen? Es wird vermittelt, welche Anwendungen (Apps) nützlich sind und wie Geräte und Techniken für die Unterrichtsvorbereitung und den Unterricht in der Grundschule einsetzbar sind. Weiterhin wird ein Blick auf Möglichkeiten, Chancen und Risiken der elektronischen Kommunikation geworfen. Auf die Themen Datenschutz und Urheberrecht wird ebenfalls eingegangen.

Termin: 18.03.21, 14:30-17:30 Uhr

Anmeldung

schulpastorales zentrum traunstein
Ready for your own game?

©Skórzewiak – stock.adobe.com

18.03.

Verstehen, was unsere Kinder spielen
Vortrag über Videospiele

#Online-Keynote

Der Vortrag gibt eine theoretische Einführung in die wichtigsten aktuellen Daten und Fakten zum Medium Videospiel. Er widmet sich den populärsten Videospielgenres und stellt verschiedene Spiele vor. Im Anschluss werden Fragen rund um den Vortrag beantwortet.
Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmenden durch die geweckte Neugier und ein solides Grundlagenwissen mit Kindern und Jugendlichen in Dialog zum Thema Videospiele treten können.
-> Vortrag auch in Gebärdensprache!

Termin: 18.03.21, 19:00 Uhr

zum Online-Vortragsraum

bayernlab
Erzähl‘ was!

©lev dolgachov – stock.adobe.com

18.03.

Wie steht’s? Was geht?
Medien und ihr Platz in der Jugendarbeit

#Online-Workshop für Hauptberufliche und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, Lehrer*innen

Welche Möglichkeiten erschließen sich der Jugendarbeit durch die gemeinsame Mediennutzung in Jugendgruppen? Welche Methoden gibt es in der (digitalen) Jugendarbeit, um (Medien)Themen zu bearbeiten? Ein Workshop voller Projektideen, Spiele und Methoden der (aktiven) Medienarbeit nicht nur für Zeiten von Jugendarbeit auf Distanz. Der Workshop setzt auf Austausch und das Kennenlernen praktischer Tools, die im Anschluss hervorragend in der Jugendarbeit eingesetzt werden können.

Termin: 18.03.21, 20:00-21:30 Uhr

Anmeldung

bezjr-logo
adobestock_332682866

©franz12 – stock.adobe.com

19.03.

Online-Jugendtreff
Spieleabend

#Online-Performance für Jugendliche

Heute spielen wir gemeinsam Brett- und Gesellschaftsspiele, die es auch online zu finden gibt. CodenamesActivityBlackstories, Werwolf… Wir haben eine große Auswahl. Das wird ein Spiele-Abend unter Freunden, die Teilnehmenden entscheiden was als nächstes gespielt wird.  Mitspielen – es lohnt sich! 

Alter: ab 12 Jahren
Die Spielzeit beträgt 1,5h. 

Termin: 19.03.21, 19:00 Uhr

Am 19.03. gibt es hier den Link zum Spielroom!

q3-quartier
ev-jugend-traunstein
stadtbücherei traunstein
tricksie-und-toni

20.03.

Spiel & Spaß mit Tricksie & Toni
Liveshow aus dem Trickfilmstudio

#Online-Performance für Familien

Viele kennen die Beiden von den Trickfilmtagen und mittlerweile von „Tricksie&ToniTV. Im Rahmen der Medienwochen laden Tricksie und Tonie Kinder und ihre Eltern zu einer lustigen und spannenden Live-Show einEine Online-Performance für die ganze Familie mit Spielen und Rätseln. Ganz so, wie man Tricksie & Toni kennt: mit ihnen ist es lustig, sie sind verspielt, manchmal auch ein klein wenig chaotisch – aber immer neugierig, mit Kindern spannende Aufgaben zu lösen!

Termin: 20.03.21, 15:00-16:00 Uhr

zum Online-Vortragsraum

q3-quartier
musik-mayer
1503_medienkompetenz-bildungs-und-erziehungsaufgabe

©lev dolgachov – stock.adobe.com

22.03.

Parcours zum Thema Mobile Medien
Online-Workshop an Schulen

#Online-Workshop für Schüler*innen

Der Parcours beinhaltet 3 verschiedene Stationen zum Thema Mediennutzung, welche die Schüler*innen, in Gruppen aufgeteilt in den Zoom-Breakout-Rooms durchlaufen. Eine Station dauert ca. 25 Minuten. Am Ende des Parcours gibt es eine Abschlussrunde, bei der die wichtigsten Inhalte festgehalten werden. Ziel ist es mit den Schüler*innen gemeinsam ins Gespräch zu kommen und deren Mediennutzung mit Hilfe verschiedener Methoden zu reflektieren.

Termin: 22.03.21 (Termin flexibel), ab 8 Uhr

weitere Termine auf Anfrage

Anmeldung

caritas-traunstein
3D-Konstruktion und 3D-Druck

©jean song – stock.adobe.com

22.03.

3D-Druck – Chancen und Potentiale

#Online-Keynote

Die sogenannte „additive Fertigung“ hat viele neue Möglichkeiten eröffnet und kommt sowohl im Hobbybereich wie auch in Industrie und Handwerk zum Einsatz. Jede*r kann sich Ersatzteile selbst herstellen oder Teile konstruieren, die es so nirgends zu kaufen gibt. Im Vortrag werden unter anderem auch die verschiedenen 3D-Druckverfahren vorgestellt und wie man eigene 3D-Modelle erzeugen kann.

Termin: 22.03.21, 15:00 Uhr

zum Online-Vortragsraum

bayernlab
pro_5

Illustration: ©apinan – stock.adobe.com

23.03.

Medien und Sucht
Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

#Online-Workshop für Lehrer*innen aller Schularten, Mitarbeiter*innen aus der Jugendarbeit

Digitale Medien sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken und spielen – gerade in Zeiten von Corona – in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen eine sehr große Rolle. Daher ist es aus Sicht der Suchtprävention wichtig, Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen einen achtsamen Umgang mit Medien zu erlernen. In der Online-Fortbildung geben wir Hintergrundwissen wann die Grenze zu einer möglichen Sucht überschritten ist. Zudem werden konkrete suchtpräventive Methoden zur Förderung eines gesunden Umgangs mit Medien vorgestellt und erprobt, die im Schulalltag angewendet werden können. Ziel der Methoden ist es, dass Jugendliche ihren eigenen Medienkonsum dadurch reflektieren.

Termin: 23.03.21, 9:00-12:00 Uhr

Anmeldung

caritas-traunstein
adobestock_346118122

©Вадим Пастух – stock.adobe.com

23.03.

Moderation von Videokonferenzen
ohne Registrierung und mit unerfahrenen Teilnehmern

#Online-Keynote

Aktuell fallen viele Veranstaltungen aus und niemand kann voraussagen, wann sich das wieder ändert. Um trotzdem Kontakt zu halten – z.B. bei Mitgliederversammlungen, Themen-Stammtischen, Elternabenden, mit Familie und Freunden – können Videokonferenzen helfen. Am Beispiel des Videokonferenzsystems ‚Jitsi Meet‘ wird die Vorbereitung und Einladung zu einer Sitzung geübt und gezeigt, wie man die Kontrolle selbst bei turbulenten Verläufen behält. Es wird besprochen, welche unliebsamen Überraschungen auftreten können, wie man darauf reagiert oder diese von vornherein vermeidet. Außerdem wird auf die Möglichkeiten und Grenzen der entsprechenden Mobil-Apps eingegangen.

Termin: 23.03.21, 15:00-16:30 Uhr

zum Online-Vortragsraum

bayernlab
adobestock_243092902

©ne2pi – stock.adobe.com

23.03.

Sexismus im Deutschrap
Weil Sexismus eben „überall“ ist

#Online-Workshop für Eltern, Hauptberufliche und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, Lehrer*innen

Der Workshop behandelt Basics der beiden großen Themen „Sexismus“ und „Deutschrap“. Und weil Sexismus eben „überall“ ist, geht es zunächst um eine Begriffsdefinition zum Thema. Nach dem gemeinsamen Finden von Antworten, zum Beispiel auf die Frage, warum es sexualisierte Kommunikation gegen Männer gibt, wird die Brücke zum Deutschrap geschlagen. Mithilfe einiger Songbeispiele wird betrachtet, was auf visueller Ebene, und besprochen, was auf verbaler Ebene darin passiert. Abschließend werden anhand dieser Beispiele gemeinsam Empfehlungen für die Arbeit mit Jugendlichen erarbeitet: Wie können wir in diesem Handlungsfeld mit sexistischem Deutschrap umgehen?

Termin: 23.03.21, 18:00-19:30 Uhr

Anmeldung

vpby
inpulse-vpby
adobestock_393748846

©studio v-zwoelf – stock.adobe.com

24.03.

Hass ist keine Meinung
Wer schreiben kann, kann sich auch wehren

#Online-Workshop für Eltern, Hauptberufliche und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, Lehrer*innen

Meinungsfreiheit ist nicht die Freiheit, alles zu sagen, was möglich ist. Das gilt auch im Netz. Dennoch scheint es hier durch die vermeintliche Anonymität leichter zu sein, beleidigende bisweilen verletzende und hetzerische Worte zu verbreiten. Was gilt als Hate Speech, wo ist die Grenze zu z.B. Satire und ab wann wird eine Grenze deutlich überschritten und vor allem, was kann ich selbst gegen Hate Speech unternehmen? Im interaktiven Workshop werden diese Themen behandelt und reale Beispiele diskutiert.

Termin: 24.03.21, 18:00-20:00 Uhr

Anmeldung

campus_logo
adobestock_404267925

©Studio Romantic – stock.adobe.com

25.03.

Erklärvideos selbst erstellen
Tools und Anwendungen für Unterricht

#Online-Workshop für Lehrer*innen aller Schularten

Was ist aus den Kompetenzen der Coronazeit geworden? Wird lieber vorgefertigtes Material genutzt oder werden Inhalte mittlerweile selbst und individuell aufbereitet?  Welche Möglichkeiten gibt es Erklärvideos selbst zu erstellen? In dem Workshop sollen die “hemmenden Schwellen” gesenkt werden. Die Teilnehmenden erhalten das Know how für die Erstellung eigener Erklärvideos. Die Themen Veröffentlichungsmöglichkeit, Datenschutz und Urheberrecht werden ebenfalls zur Sprache kommen.

Termin: 25.03.21, 14:30-17:30 Uhr

Anmeldung

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht!

schulpastorales zentrum traunstein
adobestock_332682866

©franz12 – stock.adobe.com

26.03.

Online-Jugendtreff
Quizshow

#Online-Performance für Jugendliche

Heute Abend ist die JuZ-Gruppe, der Freundeskreis oder die Jugendgruppe gefragt. Denn die Gruppen treten gegeneinander in unserer digitalen Live-Quiz-Show an. Im Stile eines Pub-Quiz mit kniffligen Kategorien wo Suchmaschinen nicht mehr weiterhelfen, können die jeweiligen Spielgruppe ihr Wissen und Rategeschick unter Beweis stellen. Das ist Chiemgaus erste Live-Quizshow, die man nicht verpassen darf. 

Eine Gruppenameldung ist vorab notwendigIn einer Bestätigungsmail gibt es dann weitere Infos. 

Alter: ab 12 Jahren
Die Spielzeit beträgt ca. 2 h.

Termin: 26.03.21, 19:00 Uhr

Anmeldung

q3-quartier
ev-jugend-traunstein
stadtbücherei traunstein